Wie lange hält der Akku einer elektrischen Zahnbürste?

Braun Oral B Akku aufladenElektrische Zahnbürsten werden mit Batterien oder einem fest integriertem Akku betrieben. Letzterer führt dazu, dass die gesamte elektrische Zahnbürste im Regelfall unbrauchbar wird, wenn der Akku defekt ist. Heutige Modelle haben langlebige Lithium-Ionen-Akkus, die mehrere Jahre halten. Mit unseren Tipps kann die Lebensdauer der elektrischen Zahnbürste verlängert werden. Doch wie lange hält so ein Akku eigentlich bis er wieder an die Stromversorgung muss?

Bei gewöhnlicher Nutzung (zwei Mal Zähne putzen pro Tag zu je 2 Minuten) bei einer Person muss die elektrische Zahnbürste nach ein bis zwei Wochen neu aufgeladen werden (je nach Modell).


Gewöhnlich hält ein Akku etwa drei bis fünf Jahre bis die Akkuleistung nachlässt. Dann muss dieser gewechselt oder eine neue elektrische Zahnbürste bzw. falls der Hersteller es anbietet nur das Handstück gekauft werden.

Tipp: Zahnbürste richtig laden

  • Beim ersten Mal die Zahnbürste unbedingt komplett Aufladen und wieder Entladen (Entladen nicht bis 0%, sondern kurz davor!)
  • Stelle die Zahnbürste erst auf die Ladestation, wenn die Zahnbürste es dir mit einer Diode oder einem akustischen Signal anzeigt oder die Leistung ordentlich nachlässt.
  • Lade die Zahnbürste nur so lange wie nötig (aber bis sie voll ist) auf und vermeide Überladungen (auch wenn es den meisten Akkus nichts ausmacht)

Anleitung: Auswechseln der Batterien

Im Handstück befindet sich der Akku. Hersteller haben oft einen Aufkleber drauf, damit der Verbraucher diesen am Griff nicht findet – schließlich möchte der Hersteller, dass Verbraucher eine neue Zahnbürste kaufen. Einige Modelle kosten 100 Euro und mehr – da lohnt es sich den Akku selbst zu wechseln. Mit der nachfolgenden Anleitung können die Batterien ausgetauscht werden (auf eigene Gefahr!):

  • Löse den Aufkleber am Griff
  • Öffne die Zahnbürste ohne Gewalt
  • Schaue, welche Batterien verbaut sind (z.B. AAA NiMh Batterie)
  • Kaufe eine Batterie mit entsprechendem mAh-Wert (höher ist teilweise auch möglich)
  • Tausche die Batterien und verschließe die Zahnbürste. Fertig!

Möglich ist auch, dass der Hersteller die Batterie fest verlötet hat. In dem Fall zwickst du die alte Batterie mit einer Kombizange oder einem Seitenschneider ab. Im Internet oder bei Conrad gibt es entsprechende Batterien mit Lötfahne zum gleichen Preis. Diese muss am vorhandenen Kabel angelötet werden. Mit etwas handwerklichem Geschick schafft dies jeder.

Einige Modelle sind nach dem Öffnen nicht mehr Wasserdicht bzw. die Hersteller geben dies an. Wir empfehlen in dem Fall in Foren nachzulesen, ob Nutzer einen erfolgreichen Batteriewechsel gemacht haben.

Abschließend haben wir noch ein Video (englisch) mit einer Anleitung zum Auswechseln der Batterien bei einer Oral-B.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=um3ncK4FonM

Top 5 Bestseller – Elektrische Zahnbürste Akku

Redaktion

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §6 der Datenschutzerklärung