Ärzte schlagen Alarm: Wie gefährlich sind elektrische Zahnbürsten wirklich

Ärzte schlagen Alarm: Wie gefährlich sind elektrische Zahnbürsten wirklich?

Jeder dritte Deutsche putzt seine Zähne heute nicht mehr mit der Hand, sondern mit einer modernen elektrischen Zahnbürste. Die Zahl der Fans dieser Zahnbürste steigt stetig an, auch wenn Ärzte davor warnen. Den Deutschen ist die Zahnpflege rund 200 Millionen Euro im Jahr wert, einen großen Teil davon investieren sie in den Kauf einer elektrischen Zahnbürste. Aber die Warnmeldungen vieler Zahnärzte werden immer lauter. Sie behaupten, dass diese Zahnbürsten nicht viel besser sind als die herkömmliche Handzahnbürste.

Schädigen elektrische Zahnbürsten die Zähne?

Die britische Tageszeitung „Daily Mail“ berichtete als eine der ersten Tageszeitungen darüber, dass elektrische Zahnbürsten die Zähne schädigen können. Das gilt laut „Daily Mail“ besonders für Menschen, die empfindliche Zähne haben. Der Grund ist einleuchtend, denn die elektrischen Zahnbürsten tragen die schützende Schicht auf den Zähnen sehr schnell ab. Die Zeitung zitiert eine Zahnärztin aus London, die sagt, dass zu ihr immer mehr Patienten kommen, die unter Zahnabrieb und Schädigungen des Zahnfleischs leiden. Als Ursache sieht die Zahnärztin die modernen elektrischen Zahnbürsten, die sehr leistungsstark sind. Zahnfleischbluten ist in ihrer Praxis ebenfalls keine Seltenheit, sagt die Medizinerin der Zeitung. Ihrer Ansicht nach sind auch in diesem Fall elektrische Zahnbürsten schuld.

Nicht die elektrische Zahnbürste richtet Schaden an

Die Vermutung, dass elektrische Zahnbürsten schädlich sein können, gibt es schon seit 2003. Allerdings bezog sich das Problem damals darauf, dass die Nutzer zu viel Druck auf die Zahnbürste ausüben, was den Zähnen auf Dauer schadet. Ein zu starker Druck sorgt auch dafür, dass das Zahnfleisch anfängt zu bluten, außerdem können die Schwingungen schädlich für die Zahnfüllungen sein. Wie die „Daily Mail“ schreibt, sind nicht die Zahnbürsten schuld, wenn es zu Schäden kommt. Es sind die Nutzer, die die Zahnbürste falsch anwenden. So sollten die Nutzer eine elektrische Zahnbürste stets in einem Winkel von 45° Grad auf die Zähne setzen und nicht wie eine herkömmliche Zahnbürste halten. Die Bürste sollte zudem weiche Aufsätze haben und geputzt wird mit so wenig Druck wie möglich.

Das rät der Zahnarzt

Zahnärzte raten davon ab, direkt nach dem Essen die Zähne zu putzen, denn dann ist der Mund voll mit Säure. Die ohnehin schon empfindlichen Zähne sind in diesem Fall noch empfindlicher. Besser ist es, die Zähne zweimal am Tag, am Morgen und am Abend gründlich zu putzen. Je weniger Druck dabei entsteht, umso besser ist das für die natürliche Schutzschicht der Zähne. Zwar gibt es Zahncremes, die damit werben, dass es möglich ist, den Schutz wieder auf die Zähne zu bürsten, verlässlich sind diese Versprechen eher nicht.

Fazit

Die elektrische Zahnbürste hat einen guten Ruf, es sind vielmehr die Nutzer, die dafür sorgen, dass die Zahnbürste eine schlechte Presse hat. Grundsätzlich ist es ratsam, alles das zu vermeiden, was die Zähne angreift. Das gilt für das Essen und Trinken ebenso wie für das Putzen der Zähne. Wer seine elektrische Zahnbürste richtig und nach Vorschrift verwendet, der muss sich keine Sorgen um seine Zähne und sein Zahnfleisch machen. Auch ohne die elektrische Zahnbürste steht es um die Zahngesundheit der Deutsche nicht so gut. Jeder dritte Deutsche hat eine Füllung oder eine Teilprothese im Mund.

Elektrische Zahnbürste Wiederaufladbar Schallzahnbürste mit 5 reinigungs modi und 3 einstellbare Vibrationsgeschwindigkeit 2 Minuten Timer Wasserdicht IPX7 USB Aufladung 30 Tage Akkulaufzeit *
  • Wirksame Schallreinigung: Unsere sonic elektrische Zahnbürste hat einen Hochfrequenzmotor, der mit fast 38 000 Schwingungen pro Minute mit Leichtigkeit tote Winkel und schwer zu erreichende Stellen reinigt - und bis zu 100 % mehr Zahnbelag und Verfärbungen entfernt als normale Handzahnbürsten.Freuen Sie sich auf saubere und gesunde Zähne in nur 7 Tagen und verbessern Sie die Hygiene Ihres Zahnfleisch und Ihrer Mundhöhle nach nur 14 Tagen.
  • 5 Putzmodi und 3 Einstellbare Vibrationsgeschwindigkeit: 5 PUTZMODI: WEIß, REINIGEN, SENSITIV, POLIEREN UND MASSAGE, damit sich die Zahnbürste Ihren Zahn- und Zahnfleischkonditionen anpassen kann. 3 EINSTELLBARE Vibrationsgeschwindigkeit:NIEDRIG,MITTEL,HOCH - Passen Sie sorgfältig auf Ihre Zähne, aufZahnärzte empfohlen!
  • Eingebauter 2 Min-timer mit 30-sekunden Intervallen: Der eingebaute 2-Minuten-Timer hilft Ihnen dabei, die von Zahnärzten und Dentalhygienikern empfohlene 2 Minuten Putzzeit zu halten und der 30s Intervall-Timer signalisiert den Wechsel zum nächsten Quadranten. 5s smart Memory System speichert automatisch Ihren letzten Putzmodus, beim nächsten Gebrauch müssen Sie den Modus nicht erneut auswählen.
  • IPX7 WASSERDICHTE & LANGE AKKULAUFZEIT: Elektrozahnbürste mit eingebautem USB-Ladeanschluss kann in Bad und Dusche verwendet werden. 4 Std. volle Ladung kann 100 Tage bürsten (zweimal täglich) .Unsere sonic elektrische Zahnbürste nutzen die erweiterte Metall-freie Kontakt Ladestation, um Kunden abseits von elektrischen Risiken zu gewährleisten. Einfach aufheben, zum Aufladen verwenden.
  • Hervorragende Qualitat Ergonomisch Designt: Die aufsteckbaren Bürstenköpfe mit Nylon-Borsten des US-amerikanischen Herstellers DuPont helfen Ihnen, ein perfektes Lächeln zu erreichen! 3 Bürstenköpfe mit US Dupon Bristle + 1 Travel Case - IDEAL FÜR REISEN.

Titelbild: @ depositphotos.com / Kryzhov

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (457 Bewertungen, durchschnittlich: 4,77 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von www.elektrische-zahnbuerste24.de
Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.08.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

  • Hier schreibt die Redaktion von www.elektrische-zahnbuerste24.de