Ist Mundwasser sinnvoll oder unnötig?

Ist Mundwasser sinnvoll oder unnötig?

Was ist für die gesunde Zahn- und Mundpflege notwendig? Eine elektrische Zahnbürste, die die Zähne gründlich reinigt, eine gute Zahncreme, eventuell noch Zahnseide für die Zahnzwischenräume und ein Mundwasser für den frischen Atem. Zahnbürste und Zahncreme benutzen die meisten Menschen, Zahnseide nicht jeder und bei der Frage, ob Mundwasser sinnvoll ist, scheiden sich die Geister. Für die Werbung ist Mundwasser sinnvoll, mehr noch, hier wird aus Mundwasser eine Art Wunderelixier. Wer Mundwasser regelmäßig nutzt, schützt sich effektiv vor Karies und Parodontitis. Stimmt das tatsächlich?

Keine Garantie

Mundwasser ist kein medizinisches Produkt, auch wenn die Hersteller es gerne behaupten. Selbst Mundwasser, was „klinisch getestet“ wurde, ist streng genommen nichts anderes als ein Produkt der Kosmetikindustrie. Das heißt, ob Mundwasser sinnvoll ist oder gar keine Wirkung hat, spielt keine Rolle. Eine Garantie dafür, dass es einen Nutzen hat, gibt es nicht. Das gilt jedoch immer nur so lange, wie dem Verbraucher kein Schaden durch das Produkt entsteht. Der Zusatz „klinisch getestet“ bedeutet lediglich: Das Mundwasser wurde in einer Klinik getestet und birgt keine Gefahren. Ob das Mundwasser sinnvoll ist, davon ist keine Rede. Die unterschiedlichen Mundwasser haben alle einen anderen Anspruch. Während die einen versprechen, dass Mundgeruch kein Thema mehr ist, wollen die anderen Karies und anderen Krankheiten verhindern, die Mund und Zähne betreffen.

Mundwasser oder Mundspülung – wo ist der Unterschied?

Ist Mundwasser sinnvoll oder sollte es doch besser eine Mundspülung sein? Die Stiftung Warentest ging der Frage nach, ob Mundwasser sinnvoll ist. Die Antwort ist ernüchternd. Mundwasser sorgt lediglich für einen frischen Atem, aber das nur kurzfristig. Mundwasser wirkt ähnlich wie ein Kaugummi oder ein Bonbon mit Minzgeschmack. Ob Mundwasser sinnvoll ist, beantwortet die Stiftung Warentest mit einem klaren Nein, da es nicht die Ursachen von Mundgeruch beheben kann. Mundspülungen hingegen sind in der Lage, langfristig etwas gegen Mundgeruch und seine Ursache zu unternehmen. Auch Zahnärzte sehen Mundspülungen eher als eine sinnvolle Ergänzung zur täglichen Zahnpflege als das Mundwasser. Perfekt wird die Zahnpflege dann durch eine elektrische Zahnbürste und Zahnseide.

Ideal für Zahnspangen

Auch die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung sieht in Mundspülungen das sinnvollere Mittel, um die Zähne zu schützen. Die meisten Mundspülungen enthalten Zusatzstoffe wie beispielsweise Fluorid, um effektiv vor Karies zu schützen. Optimal ist eine Mundspülung für alle, die unter freiliegenden Zahnhälsen leiden. Wer eine Zahnspange trägt, sollte sich bei der Zahnpflege ebenfalls auf die elektrische Zahnbürste und eine gute Mundspülung verlassen. Zudem sorgt eine Mundspülung dafür, dass sich am Zahnfleisch so schnell keine Entzündung entwickeln kann. Heilen kann eine Mundspülung eine Entzündung des Zahnfleischs jedoch nicht. Hier hilft der Zahnarzt, denn er kann eine medizinische Mundspülung verschreiben, die allerdings nicht lange genutzt werden darf.

Fazit

Auf den Zähnen bilden sich immer wieder bakterielle Beläge, die für Karies und Zahnfleischentzündungen verantwortlich sind. Damit diese Beläge keine Chance haben, sind eine elektrische Zahnbürste und eine gute Zahncreme ebenso wichtig wie Zahnseide und eine Mundspülung. Zweimal pro Woche den Mund auszuspülen reicht in der Regel aus, um die Zähne gesund zu erhalten. Mundwasser ist zwar nicht unnötig, aber für die Gesundheit der Zähne wenig sinnvoll.

23% sparen!
Listerine Zahn- und Zahnfleischschutz Mundspülung, umfassendes Mundwasser, antibakteriell für gesundes Zahnfleisch (6 x 600 ml) *
  • Von Zahnärzten empfohlen: Zweimal am Tag angewendet verbessert LISTERINE ZAHN- UND ZAHNFLEISCHSCHUTZ die Mundhygiene und hilft Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten – mit ätherischen Ölen und Fluorid
  • Bekämpft wirksam schädliche Bakterien auch dort, wo die Zahnbürste nicht hinkommt: zwischen den Zähnen, am Zahnfleisch und auf der Zunge, verhindert und reduziert Zahnbelag, eine Hauptursache für Zahnfleischentzündungen
  • Einfache Handhabung: Für den besten Effekt morgens und abends täglich nach dem Zähneputzen spülen. Dazu 20 ml (ca. 4 Teelöffel) in ein Glas geben, ca. 30 Sekunden spülen und anschließend ausspucken
  • LISTERINE wirkt antibakteriell – klinisch geprüft. Dabei bleibt die Mundflora im Gleichgewicht. Erfrischt den Atem
  • Lieferumfang: 6 x LISTERINE Zahn- und Zahnfleischschutz, Antibakterielle Mundspülung, 600 ml

Titelbild: @ depositphotos.com / nenetus

Redaktion

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

  • Hier schreibt die Redaktion von www.elektrische-zahnbuerste24.de